Skip to main content

Traunreut:keine verbesserten Eintragungszeiten

Die Stadt Traunreut lehnt bessere Eintragungszeiten ab. In der Vergangenheit hatte sie nur die Mindesteintragungszeiten bei Volksbegehren. Diesmal ist die Begründung, man muss sich neutral verhalten. Ich nenne dies Bürgerverachtend und Demokratiefeindlich. Wo war das neutrale Verhalten der Stadt Traunreut beim Bürgerentscheid zu "NOlympia"? Da wurde mit den Wahlbenachrichtigungen ein einseitiger Aufruf von Pro Olympia versendet. Im Sommer stellt man sich dann wieder hin und Schreit "Traunreut brummt".